Cat Festival Sylt 2014 ist zu Ende

Mit der Traditionsregatta 60 SM vor Sylt, die zum 28. Mal stattfand, endete das Cat Festival in Hörnum.

Start des Festivals war am 13./14.07 die Super Sail Sylt. Seit 17 Jahren wird diese Regatta vom Sylter Catamaran Club in Hörnum ausgetragen. Erste wurden in diesem Jahr Jeremias und Miriam Bayer, das Jugendteam aus Ludwigsburg gewann den Pokal, eine weite Anreise - ein schöner Erfolg. Zweiter wurden Holger Povel , 2. Vorsitzender des SCC, und Melanie Heuser, knapp vor dem SCC-Team Jascha Netz und Ben Westphal, die Dritte wurden. Weitere Teilnehmer des SCC waren Marcel Netz/Marty Ortmann, 5. Platz, Klaus Cullen/Sina Andersen (7), Peter Breidbach/Anna Biermann (8) Sebastian Karst/Margit Andersen (10) und Dieter Fließbach/Synje Andersen (10). In der offenen Klasse gewann Wilhelm Kaup aus Koblenz auf einem Topcat K3. Hier das Gesamtergebnis der Super Sail Sylt.

 

Alle angereisten Segler blieben bis zum nächsten Wochenende, zur 2. Regatta. In der der Woche wurden bei super Urlaubs- und Segelwetter viele Aktivitäten für die Segler angeboten. Touren durch das Wattenmeer nach Amrum und zur Sansibar sowie zu den Seehundsbänken, gemeinsames Muschelessen und abendliches Grillen mit Lagerfeuer waren angesagt. Besonderes Highlight war eine Party am Donnerstag auf dem Frachtsegelschiff Undine, das im Hörnumer Hafen angelegt hatte. Bei der Abendregatta begleitete das Schiff die Catamarane auf dem Wasser.

 

Für Samstag war anfangs wenig Wind vorhergesagt, zum Nachmittag nahm der Wind aber zu und bei Windstärke 4 bis 5 hatten alle einen super Segeltag. Die Regattastrecke ging von Hörnum aus auf die Westseite nach Kampen (Buhne 16) und wieder zurück, eine besondere Herausforderung war die Strömung und die Welle an der Hörnum-Odde. Start war um 11:30, die schnellsten Boote kamen um 14:13 Uhr wieder in Hörnum an. Am Sonntag wurde leider wegen zu starkem Wind nicht gesegelt. Schnellster der Gruppe von 20 Booten waren das SCC-Team Jascha Netz und Dennis Raschke, das war ihr Wind. Oliver Bleikertz/Stefanie Marx-Bleikerts aus Kürten wurden 2. und Holger Povel mit Synje Andersen wurden 3. Knapp auf dem 4. Platz folgten Carsten Lange/Bernd Lamak (Föhrer Katamaran Klub), weitere Plätze belegten die SCC-Teams Marcel Netz/Ronja Geburzky auf Platz 5. Sina Andersen/Claus Kullen (9), Peter Breidenbach/Anna Biermann (11), Marty Oltmann/Till Weidner (12). Den Wander-Pokal für das  schnellste Jugendteam unter 21 gewannen Frithjof Sacht und Lukas Erb aus Kappeln. Hier das Gesamtergebnis der 60sm vor Sylt.

Das Wetter spielte mit und auch die Zuschauer konnten die spannenden Aktionen der Catamarane mit den bunten Segeln von der Promenade am Oststrand beobachten. Das Clubhaus des SCC war der zentrale Anlaufpunkt. Addi, der Vereinswirt hatte für die kleinen und großen Sorgen der Segler stets ein offenes Ohr und das Helferteam um die Organisatoren Holger Povel und Claudia Clausen waren mit dem Ablauf der Veranstaltung zufrieden. Am Ende waren sich Segler und Zuschauer einig, wieder eine super Veranstaltung.

Im Bereich Presse sind einige Presseartikel über das Cat Festival Sylt abgelegt.